19.09.2010: SC Dahenfeld – TSV Neuenstadt 4:1

Nach der Pokalschlappe am Montag gegen Abstatt zeigte die B-Jugend die geforderte Reaktion. Im ersten Saisonspiel war man gegen den Gast aus Neuenstadt über weite Strecken des Spiels überlegen.

Nach einem Foul an Zürn verwandelte M.Bauer den fälligen Strafstoß zum 1:0. Dahenfeld erspielte sich weiter Chancen, konnte aber den ein oder anderen „Hochkaräter“ nicht nutzen. Nach einer kurzen Druckphase der Neuenstädter nach der Pause übernahm der SCD wieder die Kontrolle und konnte durch einen sehenswerten Schlenzer von M. Bauer die Führung ausbauen. Stürmer Zürn erhöhte daraufhin sogar auf 3:0. Da die Gäste aber fast im Gegenzug durch einen Strafstoß noch einmal herankamen war das Spiel noch nicht entschieden. Jedoch waren die Bemühungen des TSV nicht mehr zwingend, und so traf erneut M. Bauer kurz vor Schluss zum 4:1 Endstand. Auffällig in diesem Spiel war wieder einmal die gutorganisierte Defensive um die Dahenfelder Abwehr. Am nächsten Sonnatg trifft der SCD nun auf die neu formierte SGM Unteres Kochertal II im Sportpark Jagstfeld.